Allgemeine Geschäftsbedingungen

URO 21 – Dr. Clemens Ghawidel-Müller

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient!

Wir dürfen Sie auf die nachfolgenden Vertragsbedingungen hinweisen, die bei Inanspruchnahme von ärztlichen und nicht-ärztlichen Dienstleistungen in meiner Ordination in Kraft treten, sofern nicht schriftlich etwas Anderes vereinbart wird:

1. Bei Inanspruchnahme von Sozialversicherungsleistunden muss bei jedem Besuch eine E-Card an unserem Empfang übergeben werden. Bei Nicht-Vorlage der E-Card ist eine Kaution / ein Einsatz von 70 Euro zu bezahlen. Bei Nachreichung er E-Card im selben Quartal wird dieser Einsatz in Höhe von 70 Euro selbstverständlich zurückerstattet.

2. Der Behandlungsvertrag beginnt durch die Anmeldung in der Ordination.

3. Soweit die bei Ihnen vorgenommenen Untersuchungen und Behandlungen nicht von Ihrer Krankenkasse bezahlt werden, sind die dafür anfallenden Honorare nach der Untersuchung bzw. Behandlung zu zahlen.
Sie werden darauf noch vor der jeweiligen Untersuchung bzw. Behandlung von mir darauf hingewiesen.

4. Ausschluss vom Versicherungsschutz:
Folgende Privatleistungen werden nicht von der Krankenkasse rückvergütet bzw. übernommen:
– Privatordination (je nach Aufwand): 175- 300 Euro
– Aufklärung für Vasektomie 175 Euro
– Abklärung von Potenzproblemen 175 Euro
– Kinderwunschabklärung 175 Euro
– Durchführung der Vasektomie in Lokalanästhesie: 675 Euro

Wenn Sie über eine private Krankenversicherung verfügen, so können Höhe und Umfang der Erstattung variieren. Wir übernehmen dafür keine Gewährleistung.

5. Wir übernehmen keine Haftung oder Gewährleistung für in unsere Ordination mitgebrachten Gegenstände wie Kleidung, Kinderwagen, etc.

6. Termine: Kurze Wartezeiten in unserer Ordination sind uns ein besonderes Anliegen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie vereinbarte Termine auch tatsächlich einhalten oder rechtzeitig absagen.
Sie können Ihre Termine bis 24 Stunden vor dem Termin telefonisch oder unter praxis@uro21.at absagen. Werden Termine nicht bis 24 Stunden vorher abgesagt, so können wir eine
Aufwandsentschädigung in Höhe von 40 Euro bei Kassenleistungen
Aufwandsentschädigung von 100 Euro bei Privatterminen
Aufwandsentschädigung von 100 Euro bei einer Vasektomieaufklärung
verrechnen.

Bei einer bereits vereinbarten Vasektomie müssen Termine eine Woche vorher abgesagt werden, ansonsten beträgt die
Aufwandsentschädigung 300 Euro.

7. Terminvereinbarung über das doctena Formular:
Sie erklären, bei Vereinbarung des Termins über doctena, dass die dort angegebenen Daten zum Zweck der Terminvereinbarung gespeichert und weiterverwendet werden dürfen. Mehr Details dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

8. Ihre Daten werden zum Zweck der Terminvereinbarung, der Verwaltung und der Administration (Verrechnung, etc.) im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten in unserer Ordination gespeichert. Sie erklären, dass sie mit dieser Verarbeitung ihrer persönlichen Daten und Gesundheitsdaten durch die Ordination Dr. Clemens Ghawidel-Müller einverstanden sind.
Nähere Details siehe Datenschutzerklärung auf der Website.